Fossile Ausbeutung vs. Klimagerechtigkeit

Wann:
August 17, 2024 um 19:00
2024-08-17T19:00:00+02:00
2024-08-17T19:15:00+02:00
Fossile Ausbeutung vs. Klimagerechtigkeit

Die Klimakrise ist schon lange kein Szenario der Zukunft mehr- wir leben mittendrin. Gleichzeitig werden global, aber immer noch neue fossile Quellen erschlossen und alte fossile Infrastruktur wird weitergeführt.

Aber eine globale Bewegung für Klimagerechtigkeit streitet gemeinsam gegen dieses fossile „Weiter so“ und für den Aufbau einer Wirtschaft und Gesellschaft, die weder Mensch noch Natur ausbeutet.

Kathrin Henneberger ist Teil dieser global agierenden Gruppe und möchte euch in Krefeld von ihrer vielfältigen Arbeit für Klimagerechtigkeit, als Bundestagsabgeordnete berichten – über globale Klimapolitik bishin zum Kohleausstieg und zur Reformierung des nationalen Bergrechts.

Kathrin Henneberger ist, als Aktivistin für globale Klimagerechtigkeit und für die Region des rheinischen Braunkohlerevier 2021 in den Deutschen Bundestag gewählt worden. Für die Grüne Bundestagsfraktion sitzt sie in zwei Ausschüssen als ordentliches Mitglied: „Klimaschutz und Energie“ und „Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ (AWZ), sowie im Unterausschuss: internationale Klima- & Energiepolitik, der angesiedelt ist im Auswärtigen Ausschuss. Im Unterausschuss sowie im AWZ ist sie die OB Frau.

Wir sind als Kreisverband sehr dankbar, dass wir Kathrin für diesen Vortrag gewinnen konnten. Damit wir besser planen können: Meldet euch gerne kurz via Kreisverband@gruene-krefeld.de an, wenn ihr dabei seid!

Wann?
Samstag 17.08. 19 Uhr

Wo?
Grünes KV Büro, Mariannenstraße 63-65, 47799 Krefeld